Petra Hönig
Petra Hönig

Ihr professioneller Immobilienmakler an der Costa Blanca

Immobilien

Wohnung zum verkauf Quesada

Wohnung zum verkauf Quesada

Teure Gehäuse in touristischen Regionen

Kanarische Inseln, Valencia und auf den Balearen sind die Regionen, in denen mehr die Preise für Wohnungen im letzten Quartal 2016 erhöht.

Kanarische Inseln, Valencia und auf den Balearen waren die spanischen Regionen, die die Preise für Wohnungen im letzten Quartal 2016 wuchs, wie es in einem kürzlich veröffentlichten Bericht reflektiert.

Die Studie analysiert die Einzelhandelspreise Küsten Vorherrschaft des Ferienhauses mit. Und Valencia war die zweite Gemeinde mit größerer Preiserhöhung während der Berichtsperiode, was einer Steigerung von 1,14% im vierten Quartal. Mit diesem Anstieg lag der durchschnittliche Hauspreis im Dezember bei 1.245 € pro Quadratmeter, was bedeutet, dass eine durchschnittliche Familie 7,42 Jahre ihres Einkommens eine Wohnung zu zahlen verbringen sollte.

Die Inseln, wo mehr Preise steigen.

Kanarische Inseln war die autonome Region den höchsten Anstieg der Preise zwischen Oktober und Dezember registriert, nach einem Anstieg von 2,57% Registrierung und legte den Durchschnittspreis pro Quadratmeter in 1.477 €. Diese Erhöhung der Kosten für Wohnraum Kräfte Familien um den Aufwand zu erhöhen, um eine Wohnung zu kaufen.

Etwas Ähnliches geschieht in den Balearen, wo es die dritte prominenteste Quartalsanstieg war. In den Balearen die Preise von 2068 € bis 2076 Meter Euro im Oktober im letzten Monat des Jahres, was einem Quartalsanstieg von 0,39% gestiegen. Diese Zahlen verursachen eine durchschnittliche Familie sollte 11 Jahre sein gesamtes Einkommen ausgeben, um eine Wohnung zu bezahlen, wenn zwei Monate vor 10 Jahren mit durchschnittlich benötigt wurden.

La Rioja, Navarra und Murcia, wo mehr Preise fallen

Trotz dieser Blips nicht alle spanischen Regionen haben ihre Preise erhöht. Dem Bericht zufolge sind die Regionen, die am stärksten ausgeprägt vierteljährlich Rückgänge sind La Rioja (-1,23%), Navarra (-1,19%) und Murcia (-1,08%) erlitten haben.

Drei Bereiche, in denen der Aufwand Gehäuse zuzugreifen, ist viel geringer als in anderen Bereichen. So wird in La Rioja (4,83 Jahre) und Navarra (5,77 Jahre) die notwendigen Familieneinkommen beträgt weniger als die Hälfte der Balearen. In Murcia eine flache Kosten um 6,70 Jahre durchschnittliche Familieneinkommen kaufen, eine Zahl, auch viel niedriger als in den beiden wichtigsten spanischen Archipele.

Petra Hönig Wohnung steht zum Verkauf in Quesada die Sie suchen.

Wenn etwas hat uns in der Gegend als eine der größte Immobilien in der Region abheben gemacht ist es, weil wir unseren Kunden die gleiche Art und Weise behandeln wir wünschen wir uns tratasen. Wir kümmern uns liebevoll Werte pflegen wie Energie, Agilität, Professionalität und Qualität Beratung.

Unsere Agenten werden gerne alle Fragen zu beantworten, die Sie haben und Sie mit allen Informationen und Beratung notwendig erfolgreich dem Kauf oder Verkauf von Immobilien in Spanien abzuschließen.

Werfen Sie einen Blick auf unseren Katalog von Wohnungen, und zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Haus zu sehen, die ihn lieben.

2 Feb 2017
© 2019 Petra Hönig ● Design: MediaelxRechtliche HinweiseDatenschutzSitemap